Artikelnummer 08031
Verfügbarkeit

Diema DS 90, Gehäusebausatz

265 x 80 x 140 mm
160,00 € *
 
Die Diesellok ist nach dem Vorbild einer Diema DS 90 konstruiert, sodass ein stimmiges Bild dabei entsteht.
Der Konstruktionsmaßstab ist zwar 1:16, aber durch einen kleinen Kniff passt sie wunderbar zum Maßstab 1:22,5. In die Eingangstür haben wir einfach einen kleinen Zusatztritt konstruiert, sodass die Türhöhe maßstäbliche 80 mm entspr. ca. 1,8m entspricht.
Der Bausatz besteht aus präzis gefrästen Polystyrol-Bauteilen, einer ausführlichen Bauanleitung und dem Kleber Ruderer L530, Art.-Nr. 7901. Acrylglasscheiben, Messingstäbe für die Weissmetall-Puffer und -Achslager verfeinern diese Diesellok. Zusätzlich ist der Bausatz mit Aufklebern für die Ecken ausgestattet.
Als Basis benötigen Sie den Piko-Antrieb 36105.
Die Maße der fertigen Lok: LüP 264mm, Breite 80 mm, Höhe über Schienenoberkante 140 mm
Sie können die Lok ohne weiteres mit LGB-Bügelkupplungen ausrüsten.
Da wir den Bausatz für den Piko-Antrieb 36105 konstruiert haben, mussten wir natürlich auch darauf Rücksicht nehmen. Das Modell haben wir wie die DIEMA im Gruben- und Feldbahnmuseum Zeche Theresia lackiert.
08031-diema-ds-90-muttenthalbahn-2-500.jpg
  
Hier ein Bild der Bundewehr-Variante in Laboe (Sammlung Andre Oellermann)
08031-ds90-2708_6-500.jpg
Im Archiv vom Bahn-Express (hier) finden Sie weitere Informationen über das Vorbild.
Und im Erlebnisbahnhof Westerwald steht ebenfalls eine Lok (Sammlung Andreas Böttger):
08031-diema_2716_02-500.jpg
Gut its zu erkennen, dass auf der einen Seite der Motor, auf der anderen der Tank untergebracht ist.
Eine weitere Maschine steht im Museum Prora, diesmal mit Original-DIEMA-Schild (Foto Thilo Hesse)
08031-diema-ds-90-prora-1-500.jpg

Alternativen und Ergänzungen

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft