AKTUELLE INFORMATIONEN
2.10.18
Neue Artikel: 04670 Drehscheibe mit 600 mm Bühnenlänge
05316 Gleispflaster für R3 von Trainline
03906 Vorsatzradlenker für alte R1-Weichen von LGB
07754 Betreten der Bahnanlagen verboten
31.8.18
Neue Artikel: 07226 Bierkasten Kronen Pilsener
15.8.18
Kataloge Ozark und Trackside jetzt als Download verfügbar
7.8.18
Neue Artikel: 07347-07352 Pferde, Schafe, Hunde
Neuer Artikel: 07398 Grenzzeichen klein
Überarbeitete Form: 05919 SH-Signal jetzt mit Decoder

4.6.18
Überarbeitete Form: 07399 Wärterhaltsignal mit Aufsteller
19.4.18
Neue Artikel: 07515-07517 Schneeräumsignale Österreich
Neuer Artikel: 07327 Passagier mit Koffer
Bei den Bogenweichen R1/R1 und R1/R2 sind die Schwellenbetten als PDF-Download zur Anlagenplanung verfügbar.
9.4.18
Neuer Artikel: 07815 Überschreiten der Gleise verboten
22.3.18
04130 und 04150 Drehscheibe: neue Produktbilder eingefügt.

18.3.18
40306 Die Pflastersteinform enthält jetzt drei verschiedene Gussformen.
Sowohl größere als auch kleinere Flächen sind nun möglich.

17.3.18
09011 Güterwagen GM
Ein neues Foto: Bausatz als kleiner 3-fenstriger Personenwagen hinzugefügt.

Anschauungsmodellbau

Für Interessierte: Wir fertigen verschiedenste Anschauungsmodelle:
Architekturmodelle, Messemodelle, Funktionsmodelle, Museumsmodelle etc.
Beleuchtete Firmenzentrale als PräsentationsmodellMock-Up einer Eisenbahnachse im Maßstab 1:1Funktionsmodellbau mit eingeblendeter Schrift und Bootsfahrt
Sie finden uns unter modellbau-heyn.de

Artikelnummer 04670
Verfügbarkeit

Drehscheibe 600 mm "Filisur"

Drehbühnenoberfläche mit "Stahlplatten"-Darstellung
550,00 € *

Bei dieser Ausführung ist die Grube wie beim Vorbild in Filisur mit einfachen großen Stahlplatten abgedeckt, der Rand bekommt schmale Platten.

Maße: Die Bühne der Drehscheibe ist 600 mm lang, einschl. zwei gegenüberliegender Abgänge ergibt sich eine Einbaulänge von 670 mm.
Die Drehscheibe ist bis zur Schienenoberkante 17,5 mm hoch, die Unterseite ist geschlossen und eben. Dadurch ist keine Grube nötig und sie kann auch problemlos im Innenbereich für Spielaufbauten genutzt werden.
Alle Abgänge und Füllstücke können einzeln im Raster von 7,5° an die Grundplatte eingeklickt werden, dadurch haben Sie optimale Anpassungsmöglichkeiten an Ihren Gleisplan. Zwei Füllstücke entsprechen jeweils einem Gleisabgang, die Randstreifen ergänzen den Aussenring. Insgesamt können Sie 23 Abgänge einrichten.

Aufbau: Die Basis unserer Drehscheiben ist eine Alu-Dibond-Platte. Diese sorgt durch Ihren Schichtaufbau für eine hohe Steifigkeit. Ebenso wird das Hauptzahnrad, die Basis der Drehbühne, und die Drehbühne selbst aus Alu-Dibond gefertigt, um auch hier eine erhöhte Planhaltung zu gewährleisten.
Die Drehscheibe ist damit komplett aus wetterfesten Materialien aufgebaut. Im Außenbereich empfehlen wir zum Schutz eine Abdeckung. Andauernde direkte Sonneneinstrahlung kann bei dem schwarzen Kunststoff evtl. zu Verformungen führen, der normale Spielbetrieb ist unproblematisch. Damit verhindern Sie auch zu starken Schmutzeintrag, der erst wieder mühsam entfernt werden muss.
Das Drehbühnengleis wird über zwei Schleifkontakte mit Strom versorgt, der über Schleifringe an die Drehbühne geführtwird. Wenn die Drehscheibe um 180 Grad gedreht ist, ist die Polarität der Gleise vertauscht. Sie brauchen jetzt entweder einen 2-poligen Umschalter, um manuell umzuschalten oder ein Kehrschleifenmodul, welches dieses digital übernimmt.

Technik: Die Drehung erfolgt bei der Handdrehscheibe über das Handrad. Die Drehscheibe läuft auf einem Axial-Gleitring und ist dadurch auch bei hoher Belastung sehr leichtgängig.
Sie können die Drehscheibe auch elektrisch betreiben. Dafür gibt es 2 Varianten: Entweder rüsten wir die Drehscheibe mit dem Analogmotor Art.-Nr. 4002 aus. Dann steuern Sie die Drehscheibe einfach nach Sicht über den Fahrstrom. Oder wir bauen den Schrittmotor und den Decoder von MD-electronics ein. Dann können Sie die Drehscheibe digital über Weichenadressen ansteuern. Dieser bietet neben einem integrierten Kehrschleifenmodul viele weitere Möglichkeiten. Notwendig ist hier ein Gleisanschluss mit Taster, Art.-Nr. 4309, damit sich die Drehscheibe kalibrieren kann.

Besonderes: Die angeschlossenen Gleise können Sie über eine äußere Ringleitung mit Spannung versorgen. In den Gleisanschlüssen sind dafür auf der Unterseite zwei Nuten eingefräst.
Die Drehscheibe liefern wir Ihnen gerne auch ohne Aufpreis mit vernickelten Profilen. Einzig die Schnittkanten sind dann blank. Notieren Sie diesen Wunsch bitte unter Bemerkungen.

Alternativen und Ergänzungen

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft